Monte Rite

(2183 m)




Mit freundlicher Genehmigung des ADAC 2003


   
Der Monte Rite ist ein 2.183 Meter hoher Berg in den Dolomiten in der Provinz Belluno in Italien. Auf dem Gipfel mit hervorragenden Dolomitenpanoramablick steht ein italienisches Sperrfort aus dem Ersten Weltkrieg. Das Forte di Monte Rite wurde 1911 erbaut. 1917 wurde die Anlage von österreichischen Truppen kampflos erobert und 1918 kurz vor Ende des Krieges bei deren Rückzug teilweise gesprengt. Vom Passo Cibiana führt eine 8 km lange ehemalige Militärstraße zur Gipfelfestung. Das Befahren der Straße ist nur Fahrrad-fahrern und konzessionierten Jeep-Taxis gestattet. Das ehemalige Fort beherbergt heute das Mountain Museum Dolomites. Dieses Museum wurde 2002 vom Extrembergsteiger Reinhold Messner eröffnet und erzählt die Erschließungsgeschichte der Dolomiten anhand einer Galerie von Dolomiten-Bildern. (nach WIKIPEDIA)




 

Fotoalbum